Hygiene im Knast bei Genossin Lina mangelhaft.

Autor: anonym Datum: 6. Nov 2020 Quelle: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

Wie sieht es bei Genossin Lina im Knast aus?
Genossin Lina mußte im Knast auf ihre intime Körperhygiene verzichten, damit sie dort von Lesben nicht mißbraucht wird. Die sind auf junges Fleich rattenscharf. Sie will sich nicht zum zweiten Mal mit AIDS anstecken.

Die 2 Schamlippen von Antifaschistin Lina unterhalten sich: Wir sollten uns öfter waschen. Wer behauptet das? Böse Zungen sagen das.


Melden Kommentieren