So Viele Gründe Sachen abzufackeln

Autor: anonym Regionen: Leipzig Themen: Antirassismus Freiräume Militarismus Ökologie Soziale Kämpfe Datum: 29. Oct 2020 Quelle: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

Viel Hass für Staat, Patriachat, Kapital, Europa

Viel Liebe für feurigen Sachschaden

Wir sind wütend. Wir hassen es dass alles gute oder wenigstens weniger beschissene grade geräumt wird, ob nun Liebig34, die Schanzi, die Habersaathstraße, der Danni oder das Pikpa-Camp.

Um unserem Hass auf diese Scheiße ein Ventil zu geben haben wir gestern einen weißen SUV abgefackelt. Wir werden noch weitere niederbrennen wenn ihr nicht aufhört den Danni zu räumen.

Außerdem muss man den Sachschaden noch im Kontext der Liebig34-Räumung sehen, sowie als Teil des Aufrufs für einen Schwarzen Oktober vom Terra Incognita zu dem wir es nun doch geschafft haben beizutragen.

.Außerdem ist das unser kämpferischer Diskussionsbeitrag zu den "United We Fight"-Tagen in Berlin, da wir grade Corona bedingt nicht teilnehmen können.

Viel Hass für Staat, Patriachat, Kapital, Europa

Viel Liebe für feurigen Sachschaden


Melden Kommentieren