Kurze Erklärung zur Moderation auf ompf

Autor: dreamer Themen: Medien diym Datum: 10. May 2020 14:26 Quelle: http://mphvik4btkr2qknt.onion

Hallo,

liebe UserInnen von ompf. Ich möchte kurz nochmal die Moderation erklären, falls sich jemand hinreissen lassen sollte, hier was zu posten oder sich wundert welche gespiegelten Nachrichten (von de.indymedia) oben bleiben und welche nicht.
An dieser Stelle Grüße an das Modteam von hier (http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/81554), in letzter Zeit habe ich wenig zu tun, der ganze Nazischeiss wird in der Regel zuverlässig rausgefiltert, bevor er hier landen kann.

Die Grundsätze der Moderation dieser Seite hier sind schon hier erklärt (http://mphvik4btkr2qknt.onion/ueber.txt) und sind recht einfach und naheliegend (jedenfalls für Menschen, die auch indymedia nutzen).

Im Unterschied zu indymedia muss ich mit dieser Seite keinerlei presserechtlichen oder sonstigen Kriterien erfüllen, und kann von daher inhaltlichen Debatten und Diskussionen Raum geben (also mehr Forumartig).

Da diese Seite als externe Verstärkung und Ergänzung für de.indymedia gedacht ist, und keinesfalls als Ersatz oder Konkurrenz, ist es nicht möglich die von indymedia gespiegelten Artikel hier zu kommentieren. Diese Kommentare sollten auf der Originalseite veröffentlich und moderiert werden.

Aus dem selben Grund werden auf dieser Seite auch die Entscheidungen der jeweiligen Moderationskollektive respektiert, und auf indymedia gelöschte oder verschobene Artikel sind auch hier nicht zu finden.
Wenn das der (einzige) Grund für die Löschung ist steht es dabei (alle gelöschten Artikel sind hier einsehbar (http://mphvik4btkr2qknt.onion/mod/) (Titel und Grund der Löschung, nicht die Artikel selbst).

Das wars schon.

dreamer


Melden Kommentieren