Vorstellung einer neuen Medienseite: ompf (Offene MedienPlattForm)

Autor: anonym Themen: Freiräume Indymedia Medien Netactivism Datum: 26. Apr 2020 Quelle: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

Die Medienseite "ompf" spiegelt Artikel von de.indymedia.org und bietet die Möglichkeit Artikel und Kommentare zu posten.

Alle Inhalte sind über eine json basierte Api zugänglich und können so leicht gespiegelt werden.

Unsere Solidarität gegen ihre Repression !

Vorstellung einer neuen Medienseite: ompf (Offene MedienPlattForm)

Ich möchte mit dieser Seite ein Zeichen der Solidarität mit de.indymedia setzen, und ausserdem eine neue* Idee ins Spiel bringen, wie Medienarbeit im www dezentral organisiert werden kann.

Die Seite erfüllt im Moment drei Funktionen:

1) sie stellt einen aktuell gehaltenen Spiegel von Artikeln von de.indymedia bereit (die meisten mit Dateien, aber immer ohne Kommentare)
2) sie bietet eine Möglichkeit zum einfachen Veröffentlichen von Texten und Dateien (Bilder und andere)
3) alle Inhalte sind über eine json basierte API abrufbar, so dass sie leicht auf andere Seiten gespiegelt werden können

Die Software mit der die Seite betrieben wird ist OSS und kann hier heruntergeladen werden:

http://mphvik4btkr2qknt.onion/diym_php_beta.zip

Mit der Software kann sowohl eine solche Seite betrieben werden, wie auch die Inhalte von anderen Servern
gespiegelt werden, die dieselbe API implementiert haben (diese koennen, aber müssen nicht dieselbe Software dafuer
verwenden)(Achtung: Der Import von Artikeln direkt von de.indymedia ist nicht Teil der Software, die Artikel können
jedoch wie schon erwähnt direkt von der Seite gespiegelt werden).
Der momentane Entwicklungsstand der Software ist beta, das heisst sie funktioniert, aber enthaelt bekannte und wahrscheinlich unbekannte Bugs.

Im Moment ist dies nur eine einzelne Seite, und es wird sich zeigen ob sie ihre NutzerInnen findet. Potenziell können mit einem dezentralen Ansatz die meisten Probleme bezüglich Zensur und technischen Angriffen gelöst oder zumindest deutlich gelindert werden, wenn eine genügende Anzahl von Servern aufgesetzt wird. Das Darknet ist dafür ideal, da hier umsonst gehostet werden kann und die Sicherheit der BetreiberInnen vor Repression deutlich hoeher ist als im Clearnet.

Die Software ist mit Absicht sehr einfach gehalten, um die Installation und die Benutzung möglichst unkompliziert zu machen
(möglichst wenig Abhängigkeiten und eingebundene Bibliotheken und sparsamer Einsatz von Systemressourcen). Daher kann
eine Seite mit dieser Software problemlos auf einem Raspberry Pi, einem ausgemusterten Bürorechner oder Laptop oder auch einem billigen Mietserver betrieben werden.
Natürlich könnte es auf einem kleinen Server früher oder später ein Problem mit der Bandbreite geben wenn es zuviele BenutzeRinnen geben sollte, was aber wieder durch zusätzliche andere Server behoben werden kann.

Zu den Gründen fuer dies alles hat jemand hier** bereits das wesentliche gesagt, so dass ich nur ein kurzes Zitat bringen werde:
"Die politisch effektivste Möglichkeit einer solchen Bedrohung etwas entgegenzusetzen dürfte sein, wenn möglichst viele Menschen, die die verbotenen oder von Verbot bedrohten Texte (oder Bilder) zwar inhaltlich nicht teilen, aber trotzdem finden, dass sie verbreitet und gelesen werden dürfen (bzw. verbreitet und gelesen werden dürfen sollen), ihrerseits diese Texte verbreiten. Dafür gibt es durchaus erfolgreiche historische Beispiele,..."

Unsere Solidarität gegen ihre Repression !

------------Ende des Textteils

Fussnoten:

* Neu ist die Idee an sich natürlich nicht, denn das Usenet gibts seit 1980. Leider haben verschiedene Entwicklungen dafür gesorgt, dass das www heute alles dominiert. Die Idee des gegenseitigen Spiegelns (also eines föderierten Services) sollte hier aber genau so gut funktionieren.

**http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/33812

Kontaktinfo:

Das admin der Seite kann hier kontaktiert werden, und zwar unter dem Handle "diy_hacker":

http://zkdppoahhqu5ihjqd4qqvyfd2bm4wejrhjosim67t6yopl77jitg2nad.onion/ (Toradresse von riseup)

...und hier ist noch mein public key:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

mQENBF5aRtwBCADgjAo11d72PKnRSJiKexbUyd0Td68TE4WCrMxo+TxZ0uw1+DyI
2XFtARefoeRLZ0cwRpaOc0nE972cPXsTB9XtHeIKV56m1xmfpF+Kxdt/kDXmNT6r
fFukFoxqsKetGWkAXS72UZ/22R1A3JxF32q68Vl8ApTKHL83NRb/Bv03pjLoIkp2
y8xaZ7uw01r5iD3VfL9eVcmGnaDkWMHxfYViJPLO4GDkB3TCepZIGXPcKrOK3WSD
XIqcrBHnVebGAiaF4bdAV02i/kAbD2Glh9OU3Ez5edOU8hDysMnIXuXnJFg5eHYC
aq+4cO/pyyXwI1xWhtvUDItGphbM5fvZR2xbABEBAAG0G2RpeW1waHAtZGV2IDxu
b3BlQGZha2UuY29tPokBVAQTAQgAPhYhBDIC4rnPgu6Q7rXWZweOO2+Jr3qPBQJe
WkbcAhsDBQkDwmcABQsJCAcCBhUICQoLAgQWAgMBAh4BAheAAAoJEAeOO2+Jr3qP
WcMIALNhHdvTY5adTlvt0UFdTZtmU2LbN+FICBOuoxuwefH591Xg10aQGZzRe3zE
6+W9/m4aJZ5x1FyhrzV+xVg/ZiMJkPZZ0UvhB4ODvHANXqyDi0nM9/C84StNRDBh
VwIpTr7GUwHoF8ZNalvw9hus0KhDMRKIh98ONu0clZWBqI2lESkceIEJuxhxQ8Eq
wDciiyq02W3o2UUBNifQkYhYwMIIBbg5cUZHVEG+qeciQZMwIxLeKSQ2bNHwRxyS
sCDoj/9z0bIQSbmLsQ9rSD+eGSR/Kck9DbdzJ47Bzi3oDJYaFx4IJFMmjhDtZlmm
l0eYeiSpdUu1fu/Z0EzIV/Q5tQ25AQ0EXlpG3AEIANhPUM2Gd5++3TEiyrG9wOwO
RUlE0P6WlAGGsz2mXALfzfgvYoGEmRnbHbSy36tzHdFAAaI5/R9GXf179AYA5IpD
qpgPfDl3zVUgTmoExIm8KxVOgllJUQfxnKGWIwPgwbAQN0EdKaH7PU870IcRs21i
s4CEbu0itzSxT9U0Z8gALN86uZM7tDvnonDKqXpUxW5XEZLXruionyF35n/Z3+d8
wBooRX4F55/P366E6oUtgxT8ranv5PK3w041O+T9U9lcCAZ7ckkA7eovUtZhqQnb
8pBemiRtkJGQnBzX5c1uF7LbzhEXZ5arYHB1ZBe6bPyu5s87OyRW0oK0FEGu940A
EQEAAYkBPAQYAQgAJhYhBDIC4rnPgu6Q7rXWZweOO2+Jr3qPBQJeWkbcAhsMBQkD
wmcAAAoJEAeOO2+Jr3qP8WIIAITFpYG9H9KFRvlq9/2pJI0rxkXrYeJ23/sALJIN
fW0rEEpBANbty+irmctLJ+07XL5ZdayKY1gcawmvwPHz9VOP13GmVv9/aX7iGbYA
ncVdnyawUYLiaXj+Z+5Wk+SoHjVdFKjvJtD1RYpcOi+Hdkk6MWJ4tEK3b2/zQCed
DGRS+PIICIZURPMPl8DulkQJGUmzXMJOAsvvQKpq6xxWsTVLu+FCnCr7+rVg9tLI
zaOnwZTkNdSMPVuMqCXMmuVtdn9w9Zh/ZMFUjkjoI9nFr4qEo2Hv2+sJ73wA6cb6
suPxVlVncCa06FOg1Sp/ctuSQfZtiNaL9QorvLFOfz5WL2I=
=+Xl0
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Website: http://mphvik4btkr2qknt.onion
Bild(er): Melden Kommentieren